xwolf.de|com

Menü

Inhalt dieser Site

Ansicht

Individuelle Benutzerkonfiguration für die Site.

Druckansicht Startseite Suchen

A A A A

Jump (Redirect)

Dieses einfache Skript leitet den Benutzer auf eine gegebene URL weiter. Es kann relativ komfortabel in andere Skripten und HTML-Seiten eingebaut werden als Action in einer Form.

Source Code

Perl Sourcecode
jump.pl Das Skript jump.pl
Achtung: Sollte beim obigen Download-Link fehlerhafterweise als Dateiname "xload.cgi" angegeben sein, ignorieren Sie dies und benennen den Dateinamen um. Einige Browser ignorieren leider den Standard zur Übermittlung von Dateinamen...

Wirkungsweise

  

Aufruf

Der Aufruf des Programmes erfolgt durch die Angabe seiner Location auf dem Verzeichniss
http://cgi.xwolf.de/cgilocal/jump.cgi (bzw. die Location, in der die Files ablegt sind.)
und der Angabe der URL.
Der obige Code sieht z.B. so aus:

    <form action="/cgilocal/jump.cgi" method="get">
    <select name="url">
    <option value="http://www.rom.mud.de/">Realm of Magic
    <option value="http://www.rede-mit.de/cgi">CGI-Forum (xwolf)
    <option value="http://www.xwolf.de">XWolf Portal
    </select>
      
    <input type=submit value=" Jump ">
    </form>

Installation

Kopieren Sie die Datei jump.pl in Ihr CGI-BIN-Verzeichnis. Setzen Sie die Ausführungsrechte mittels CHMOD. Z.B.: chmod 755 jump.pl.
Ändern Sie im Programm folgende Zeilen:

Zeile 1: #!/local/bin/perl5
Geben Sie hier Ihren eigenen Pfad zu Perl ein, falls er von diesem abweicht.

Bemerkung

Sie brauchen dieses Skript nicht bei sich selbst zu installieren! Man kann es auch benutzen, wenn es auf einen anderen Server bereits installiert ist, wie z.B. auf xwolf.com.
Allerdings wird dann -je nach Verbindung- der Aufruf nicht so schnell erfolgen. Außerdem machen Sie sich dann abhängig davon, daß das Skript auf diesem Server auch immer vorhanden ist. Wenn der Webmaster einmal das Skript löscht oder einen anderen Namen gibt, dann würde das auch auf Ihr Jump-Verfahren wirken.

Info

$Id: jump.shtml,v 1.4 2003/05/23 12:22:16 xwolf Exp $, Linkcount: 1
© 1996 - 2003 by xwolf