xwolf.de|com

Menü

Inhalt dieser Site

Ansicht

Individuelle Benutzerkonfiguration für die Site.

Druckansicht Startseite Suchen

A A A A

ClickCount

Dieses Skript läßt sich in jedem Link schalten. Es zählt, wie oft auf dem Link geclickt wurde und leitet den beuscher dann auf die Seite weiter, auf die der Link eigentlich führen sollte.

Source Code

Perl Sourcecode
clickcount.pl Das Skript clickcount.pl.
Achtung: Sollte beim obigen Download-Link fehlerhafterweise als Dateiname "xload.cgi" angegeben sein, ignorieren Sie dies und benennen den Dateinamen um. Einige Browser ignorieren leider den Standard zur Übermittlung von Dateinamen...

Wirkungsweise

Wenn Sie hierauf klicken, wird der Click gezählt und Sie werden zu dieser Seite zurückgeleitet
Die Clicks werden in eine ASCII-Datei gespeichert. Ich werde sicher auch noch hierzu ein Skript schreiben, welches die Ausgabe etwas schöner macht. Ansonsten wäre das sicher eine interessante Aufgabe für einen CGI-Anfänger...

Aufruf

Um das Skript zu nutzen, fügen Sie einfach folgendes innerhalb des HREF's ein, der der zu zählenden Link enthählt:

http://www.(Ihre Domain)/(Ihr CGI-Verzeichnis)/clickcount.cgi?

Also wenn ein Link vorher so aussah:
<a href="http://www.xwolf.de/">
sieht er danach so aus:
<a href="http://www.(Ihre Domain)/(Ihr CGI-Verzeichniss)/clickcount.cgi?http://www.xwolf.de/">

Installation

Zur Installation müssen Sie nur folgende Zeilen ändern:
Zeile1:
#!/usr/bin/perl
Geben Sie hier Ihren eigenen Pfad zu Perl an.
Zeile 23:
$LOGFILE='clickcount.txt';
Geben Sie hier den Pfad zu Ihrer Logfile an. Vergessen Sie dabei nicht, diese Datei les- und schreibbar für den Webserver zu machen!
Zeile 26:
$ALTLINK=$ENV{'HTTP_REFERER'} || 'http://www.xwolf.de/';
Geben Sie anstelle von http://www.xwolf.de/ eine andere URL an, wohin das Skript verweist, wenn ein Fehler auftritt.
Zeile 28:
@ignore_host=("131.188.73.16","131.188.73.28");
Geben Sie hier ggf. ein, welche Rechner (IP-Adressen!) Sie nicht mitzählen wollen.

Bemerkung

Das Skript benötigt bei der Angabe der URL absolute Pfade (wie z.B.: http://www.xwolf.de/cgi/index.html). Relative Pfade (z.B.: ../cgi/index.html) können zu Fehlern führen.

Info

© 1996 - 2003 by xwolf